Sonntag, 26. Februar 2017

E-Jugend gewinnt Hallenturnier in Ravensburg

Unsere E-Jugend gewann ungeschlagen am Faschingssonntag das Hallenturnier des SV Schmalegg in der Ravensburger Kuppelnauhalle . Der TSV Opfenbach war kurzfristig eingesprungen, weil eine andere Mannschaft abgesagt hatte.  Die E-Jugendlichen gewannen souverän alle drei Vorrundenspiele gegen die FV Weissenau (3:2), TSG Bad Wurzach II (3:0) und SC Markdorf (3:0).  Im Halbfinale  wurde der VfB Friedrichshafen II mit  2:0 besiegt. Im Finale kam es dann zu einer Wiederholung des Gruppenspieles gegen den SC Markdorf. Dieses Spiel gewannen erneut die Opfenbacher Kicker - wieder mit 3:0. Alle Spieler und die beiden Trainer, Lisa und Simon Eger, konnten danach eine Goldmedaille in Empfang nehmen. Herzlichen Glückwunsch!
Nächsten Sonntag (5.März 2017) findet dann im Opfenbacher Kultur- und Sportzentrum ab 10 Uhr das E-Jugendturnier des TSV Opfenbach statt!   


Sonntag, 19. Februar 2017

Tischtennis: 1. Herren gewinnt, 2. verliert

1. Mannschaft Kreisliga

Mit dem nicht unbedingt erwarteten aber erhofften Punktgewinn kam die erste Mannschaft aus Vogt zurück. Mit dem Sieg festigen die Männer um Wolfgang den 3. Platz in der Tabelle. Mit zwei Siegen in den Doppeln durch Senser/Faimann und Klauber/Lingg ging es in die Einzel. Hier punkteten Christian Faimann 2, Ralf Senser 2, Peter Klauber 1, Wolfgang Lingg 1, Lukas. Hillenbrand 1.

2. Mannschaft

Keine Chance hatte die Zweite beim Tabellenführer Amtzell.  Den Ehrenpunkt für Opfenbach holte Michael Schuster.

Sonntag, 12. Februar 2017

Tischtennis Herren verlieren knapp

Eine knappe 6 zu 9 Auswärtsniederlage gegen den Tabellenzweiten SV Amtzell musste die Opfenbacher Erste einstecken. Bereits nach den Doppeln hieß es 0 zu 3 und dieser Rückstand konnte trotz guter Einzelleistung nicht mehr aufgeholt werden. Für Opfenbach punkteten Peter Klauber 2, Bernd Deinhard 1, Wolfgang Lingg 1, Christian Faimann 1 und Lukas Hillenbrand der für den verletzten Christian Breyer spielte einen.

Sonntag, 5. Februar 2017

Tischtennisbericht

2. Herrenmannschaft Kreisklasse A
Einen wichtigen Sieg landete die Zweite des TSV Opfenbach gegen Vogt II im direkten Duell mit einem Kandidaten um den Klassenerhalt. Opfenbach ging mit zwei zu eins aus den Doppeln in die Einzel. Gromer/Kuhn und Klauber S/Klauber F punkteten  bei einer Niederlage von Hillenbrand/Spitz. Die Punkte in den Einzeln holten sich Georg Gromer 2, Sebastian Klauber 2, Alexander Kuhn 2 und Lukas Hillenbrand 1.

1. Damenmannschaft Bezirksliga:
Mit 8 zu 5 behielt die erste Damenmannschaft gegen den Tabellennachbarn Bad Schussenried kanpp die Oberhand und holte sich den dritten Tabellenplatz zurück. Für Opfenbach punktete das Doppel Lange/Oltmanns und in den Einzeln Karin Farenski  3, Andrea Lange 2 und Inge Fernholz 2.

2. Damenmannschaft Kreisliga
Mit 6 zu 8 unterlag die Zeite Damenmannschaft gegen Meckenbeuren II. Die Punkte für Opfenbach holten Lena Kimmerle und Julia Epple bei Abwesenheit einer Spielerin von Meckenbeuren.

Donnerstag, 2. Februar 2017