Dienstag, 27. Oktober 2015

B-Junioren: Drei Punkte in Deuchelried

Das erwartet schwere Spiel gab es für die B-Junioren der SG Westallgäu. Bei herrlichem Fussballwetter spielte die SGW  zwar von Anfang Richtung Deuchelrieder Tor, doch der erste Treffer gelang dem Gegner nach einem Konter bereits in der 7.Minute. Danach dauerte es ein paar Minuten bis man wieder das Spiel im Griff hatte und mehrere Chancen herausspielte. Es war allerdings ein Freistoß notwendig, um den Ausgleich zu erzielen (27.Min./ Limberger). Mit einem Distanzschuß und etwas Mithilfe des gegnerischen Torspielers gelang 10 Minuten später Lusch sogar die 2:1 Halbzeit-Führung für die SG Westallgäu. 

In der 55. Minute erzielte wiederum Kapitän Limberger nach einer Ecke das 3:1 aus kurzer Entfernung. Danach wurden leider viele Chancen leichtfertig verspielt und so wurde es zum Schluß noch einmal spannend, als der gute Schiedsrichter auf Elfmeter für Deuchelried entschied. Nach dem Anschlusstreffer hatten die Gastgeber zwar wieder etwas Oberwasser, die Abwehr der SGW ließ aber nichts mehr anbrennen und drei wichtige Punkte waren verdientermaßen einkassiert. Da Maierhöfen auch gewonnen hat (3:0 gegen Haslach/Amtzell) bleibt man punktgleich mit der SGm Maierhöfen an der Spitze der Tabelle, 

Am kommenden Mittwoch (28.10.15) kommt es nun erst mal im Pokal zum Spiel gegen den Bezirksligisten FC Wangen 1. Anpfiff ist um 18:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Heimenkirch.

Sonntag, 25. Oktober 2015

Erster Saisonsieg der 1. Tischtennis Herren


Den ersten Sieg in dieser Saison konnte die erste Opfenbacher Herrenmannschaft aus Waldburg mit nach Hause nehmen. Für die Westallgäuer punktete das Doppel Lingg/Klauber und in den Einzeln Wolfgang Lingg (2),  Alexander Kuhn (2), Peter Klauber (2) und jeweils einen Punkt steuerten Christian Breyer und Georg Gromer bei. Die Zweite Mannschaft um Christian Faimann musste eine deftige und unerwartete 4 zu 9  Niederlage zuhause gegen Neuravensburg II einstecken.

Samstag, 24. Oktober 2015

B-Junioren SG Westallgäu: Ungeschlagen im Oktober 2015

Nach dem 5. Spieltag steht die SG Westallgäu zusammen mit der SGm Maierhöfen-Grünenbach/Kleinhaslach an der Spitze der Tabelle mit 12 Punkten und 16:2.Toren (Maierhöfen: 31:7 Tore).

Das direkte Duell mit Maierhöfen hatte die SG Westallgäu am 3.Spieltag in Opfenbach mit 4:0 klar gewonnen und damit gezeigt, dass die 2:1 Niederlage - eine Woche zuvor - in Röthenbach nur ein Ausrutscher war. Die Tore erzielten nach der Pause Limberger (60. und 80.Min.), Sauter (61.Min.) und  Lusch (67.Min), nachdem bis zur Halbzeit in einem ausgeglichenen Spiel keine Tore gefallen waren.

Am 4.Spieltag (11.10.15)  kam es zum vermeintlich leichten Auswärtsspiel in Oberreitnau gegen die SGm Schlachters/Hergensweiler/Oberreitnau II. In einem schwachen Spiel war es dann lediglich Torspieler Florian Losert zu verdanken, dass es noch 0:0 zur Halbzeit stand. Mit zwei glänzenden Paraden hielt er seinen Kasten sauber. Nach der Halbzeit lief das Spiel der SGW dann etwas besser und so fielen doch noch drei Tore durch Kränzle (53. umd 62. Min) sowie Limberger (79 Min.) zum schmeichelhaften 3:0 Sieg.

Aufgrund einer Veranstaltung in der Sporthalle Opfenbach wurde das Heimspiel des 5.Spieltages gegen den FC Wangen II auf den Samstagabend vorverlegt (17.10.15). In diesem Spiel waren die Westallgäuer zwar deutlich überlegen, hatten viel Ballbesitz, ließen so gut wie keine Torchancen für Wangen zu, konnten aber selber auch beste Möglichkeiten nicht nutzen. So stand es im dritten Spiel hintereinander zur Pause wiederum nur 0:0. Danach erfolgte eine taktische Umstellung (auf 4-4-2) und schon fielen in den letzten zwanzig Minuten doch noch vier schön herausgespielte Tore durch Neuzugang Federau (66. und 72 Min.) und Limberger ( 69. und 76. Min.) zum Endstand von 4:0. Kurios am Rande: Somit hat die SG Westallgäu alle drei Heimspiele in Opfenbach mit  4:0 gewonnen!

Will man jetzt weiterhin um den Aufstieg in die Leistungsstaffel mitspielen, sollte im nächsten Spiel am kommenden Sonntag (25.10.15/11 Uhr) in Deuchelried ein weiterer Sieg folgen - muss auch kein 4:0 sein...  

Dienstag, 20. Oktober 2015

Übersteiger

Zum anstehenden Heimspiel gegen den ASV Wangen, am kommenden Sonntag gibt's den neuen Übersteiger mit allen Infos hier zum Download.

Montag, 19. Oktober 2015

Happy Birthday Klaus

Unser Vorstand Klaus feiert heute seinen Geburtstag, zu dem wir recht herzlich gratulieren! Alles Gute, Klaus. Und bleib wie Du bist!

Freitag, 16. Oktober 2015

Dienstag, 6. Oktober 2015

Andere Trainingszeiten bei der C-Jugend


Unsere C-Junioren in der Spielgemeinschaften haben andere Trainingszeiten. Trainiert wird nun Dienstags und Donnerstags, jeweils von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr in Heimenkirch. Weiter Infos zu den Trainingszeiten und Orten sind auf der Seite der Abteilung Fußball Jugend zu finden.

Heimspiel gegen den SV Edelweiß Waltershofen

Am kommenden Sonntag findet das nächste Heimspiel gegen den SV Edelweiß Waltershofen statt. Den Übersteiger hierzu gibt hier zum Download.