Sonntag, 22. Februar 2015

Geburtstagsgrüße der Tischtennisabteilung an Traudl und Sepp

An dieser Stelle gratuliert die Tischtennisabteilung der Traudel und dem Sepp zum Geburtstag. Beiden zu deinem „Runden“.   

Herrn 1 gewinnt verdient gegen Waldburg, Zweiter verliert gegen Isny

Einen ungefährdeten und verdienten 9 zu 4 Erfolg gegen Waldburg konnten die Opfenbacher Tischtennisler in der Kreisliga A einfahren. Ohne den erkrankten Wolfgang Lingg, dafür mit Torsten Bitter, der seinen Schläger eigentlich schon an den Nagel hing, waren die Westallgäuer eine Klasse besser und gewannen verdient. Für die Punkte sorgten in den Doppeln Bitter/Kuhn und Deinhard/Breyer und in den Einzeln Peter Klauber 2, Christian Breyer 2, Bernd Deinhard 1, Alexander Kuhn 1, Torsten Bitter 1 .


Die Zweite war als Aufsteiger in die Kreisliga B gegen den Absteiger aus der Kreisliga A, TV Isny, mit den Oldstars Archie Greiter und Klaus Hörmann chancenlos und verlor 1 zu 9. Den Ehrenpunkt holte das Doppel Josef Meisburger, der am Montag seinen 80ten feiern durfte mit Fabian Klauber.

Sonntag, 1. Februar 2015

TT-Herren verlieren knapp gegen Urlaub.


Eine unglückliche 7 zu 9 Niederlage mussten die Opfenbacher am Samstag gegen den Tabellenführer Urlau hinnehmen. Vier Fünfsatzspiele gingen zum Ende der Partie an die Gäste aus Urlau. Für Opfenbach holten die Punkte: Die Doppel Kuhn/Bitter und Deinhart/Breyer (kampflos) und die Einzelpunkte erkämpften Peter Klauber 1, Torsten Bitter 1, Alexander Kuhn 2, Christian Breyer 1