Donnerstag, 30. Mai 2013

Fußball: Reserve wird verschoben

Das Spiel der Reserve wurde verschoben auf Mittwoch, 18.30 Uhr. Der Sportplatz ist für zwei Spiele in zu schlechtem Zustand. Somit spielt heute nur die Erste.

Dienstag, 28. Mai 2013

Bisherige Anmeldungen zum diesjährigen Laienturnier

Falls Euer Team noch nicht aufgeführt ist, meldet Euch bitte bei TomTom oder Simon bzgl. nutzt die Kompentarfunktion in diesem Post.

 
1 Die Abdichter
2 Tischtennis
3 Higland Soccer
4 Lattenknaller 
5 Butter aufs Brot
6 Chakka Polas
7 Plattler
8 AVM Haberhahn
9 Mywiler-City
10 Zarte Scheiben
11 Torpedo Eichwald
12 Musik
13 Bocca Perlos
14 Jesus Champions 
15 Landjugend
16  AV336
17 Faultier Allstars
18 Feuerwehr
19
20

Übersteiger 13

Den Übersteiger zum Nachholspiel gegen Rohrdorf gibt's hier. Die Spiele finden an diesem Donnerstag zu den üblichen Zeiten statt.

Sonntag, 26. Mai 2013

TSV Opfenbach – SV Edelweiß Waltershofen 3:1 (2:1)


Die wohl spielentscheidende Szene bekamen die Zuschauer bei tristem Regenwetter schon nach 5 Minuten zu sehen. Nach einem Kopfball von Andreas Brinz war der Torhütter der Gäste geschlagen, da beförderte ein Feldspieler vom SV Walterhofen den Ball mit der Hand über die Latte. Die Folge: die Rote Karte schon nach 5 Minuten und Elfmeter. Dieser wurde sicher von Tobias Brinz zum 1:0 verwandelt. Wenige Minuten später wurde die Führung durch Jonas Tretter erhöht, der eine Kopfballvorlage von Tobias Brinz hinter die Linie schob. Die dezimierte Gästemannschaft steckte jedoch nicht auf und erarbeitete sich mit viel Aufwand gute Torchancen. Nach einer guten halben Stunde erzielte Waltershofen den nicht unverdienten Anschlusstreffer und Halbzeitstand.
Nach dieser sehenswerten ersten Halbzeit, die recht flotten Fußball mit zahlreichen Chancen auf beiden Seiten zeigte, passte sich das Spiel dem schlechten Wetter an. Walterhofen musste der Unterzahl Tribut zollen und der tiefe Boden machte allen Spielern die Beine schwer. Zwar hatten beide Teams noch Chancen, diese wurden jedoch größtenteils nicht genutzt oder zu schwach abgeschlossen. Kurz vor Spielende entschied der eingewechselte Norbert Grath die Partie, nachdem er schön durch Andreas Brinz angespielt wurde.

Reserve: Das Spiel der Reserve musste aufgrund der schlechten Platzverhältnisse abgesagt werden und wird nachgeholt.

Fußball: Reserve fällt wegen schlechtem aus

Wegen des schlechten Wetters muss das Spiel der Reserve leider ausfallen. Die 1. Mannschaft spielt, am heutigen Sonntag um 15 Uhr gegen Waltershofen.

Mittwoch, 22. Mai 2013

Montag, 20. Mai 2013

Spielbericht C-Jugend SG Opfenbach-Heimenkirch-Wohmbrechts gegen SV Vogt, 16.5.2013



Eine weitere, nahezu peinliche Niederlage, musste die SG im Nachholspiel gegen den bisherigen Tabellenletzten SV Vogt hinnehmen. Für die SG begann es nach 10 Minuten recht verheißungsvoll. Niklas Rall tankte sich auf der linken Seite durch, ließ seine Gegenspieler stehen und erzielte das 1:0. Im weiteren Verlauf des Spiels drängte die SG auf eine Resultats-verbesserung, was jedoch trotz zahlreicher Tormöglichkeiten nicht gelang. Die Gäste machten es jedoch vor, wie aus wenigen oder gar keinen Torchancen Tore erzielt werden können. Nach den ganz seltenen Vorstößen des SV Vogt in die Spielhälfte der SG, gelang es den Gästen einen Querpass vor das Tor zu spielen. Sowohl Torwart Hakan Alagöz als auch Christian Rief passten nicht auf und ermöglichtem einem Spieler des SV Vogt den Ausgleich zu erzielen. Dies stellte den bisherigen Spielverlauf auf den Kopf.
In der 2. Spielhälfte spielte die SG wiederum Einbahnstraßenfussball. Trotz einer Vielzahl von Tormöglichkeiten konnte jedoch nicht die Führung erzielt werden. In der letzten Spielminute war die Blamage dann komplett. Eine ihrer wenigen Kontermöglichkeiten nutzten die Gäste dann zum 2:1 Sieg.
Das Ergebnis ist sowohl für die Spieler als auch das Trainerteam absolut enttäuschend. Gleichzeitig spiegelt es jedoch den Spielverlauf aus den vorausgegangenen 5 Spielen wieder. Jeweils nach einer guten Anfangsphase konnte keine Sicherheit ins Spiel gebracht werden. Jede Menge Torchancen wurden kläglich oder leichtfertig vergeben. Mehrfach wären sichere Führungen möglich gewesen, die den Spielen sicherlich einen anderen Verlauf gegeben hätten. Gerade in den Spielen gegen gute Gegner konnte die Mannschaft zeigen, dass sie durchaus in der Lage ist, auch gegen stärkere Mannschaften mitzuhalten. Tragisch ist, dass dann gegen schwächere Gegner, trotz hoch überlegen geführten Spielen, bisher kein Sieg eingefahren werden konnte.
Die SG ist nun auf den letzten Tabellenplatz abgerutscht. Um den Abstieg zu vermeiden, sind aus den letzten 3 Spielen mindestens 2 Siege notwendig. Damit dieses Unterfangen auch realisiert werden kann, ist es definitiv erforderlich, dass die Arbeiten aus dem Training endlich auch in den Spielen umgesetzt werden.
Das nächste Punktspiel findet am 8.6./15:40 Uhr in Ratzenried statt.

Hermann Steib

Samstag, 18. Mai 2013

Hallen- und Platzbelegungsplan Sommer 2013

Hier gibt's den neuen Hallen- und Platzbelegungsplan für den Sommer 2013. Gültig ab 20. Mai 2013. Ab dem 25. Mai bis Ende der Sommerferien ist die Halle gesperrt.

Montag, 13. Mai 2013

Fußball: Gebrazhofen gewinnt verdient gegen Opfenbach

TSV Opfenbach - Gebrazhofen 1:2 (1:1)
Von Beginn an waren die Gäste aus Gebrazhofen die Spielbestimmende Mannschaft. Opfenbach gab ihnen zu viel Raum, welchen der Tabellenletzte aus Gebrazhofen nutze. Oft waren die Opfenbacher Spieler einen Schritt zu spät und somit bekam Gebrazhofen eine Vielzahl an Freistößen zugesprochen. Es dauerte gut 20 Minuten bis der TSV erstmals in den gegnerischen Strafraum kam. Andreas Brinz wurde von hinten gefoult und der fällige Strafstoß von Tobias Brinz verwandelt. Opfenbach konnte sich durch die Führung jedoch nicht befreien. Lediglich eine weitere Chance hatte Opfenbach, mit einem Kopfball durch Matthias Herrmann. Sonst spielte nur Gebrazhofen und kam mit dem Pausenpfiff, mit einem sehenswerten Freistoß, zum hoch verdienten Ausgleich.
Auch in der zweiten Halbzeit konnte Opfenbach keine Akzente setzen. Im Gegenteil kam Gebrazhofen zu weiteren Chancen, wobei eine nach ca. 55. Minuten verwandelt wurde. Obwohl es nur ein Tor aufzuholen galt, bäumte sich Opfenbach nicht gegen die drohende Niederlage auf, sondern ließ die Minuten bis zum Schlusspfiff verstreichen.
Somit geht der Sieg für den nun nicht mehr Tabellenletzen völlig in Ordnung. Zu erwähnen ist an dieser Stelle noch die gute Schiedsrichterleistung des unparteiischen Christoph Sterzenbacher.

Reserve: 2:2

Sonntag, 12. Mai 2013

C-Jugend unterliegt dem Tabellenführer mit 0:2


Eine nicht ganz unerwartete Niederlage kassierte die SG beim Tabellenführer SG Achberg/Neuravensburg. Die Gastgeber legten mit großem Elan los und drängten unsere SG in die eigene Spielfeldhälfte. Obwohl die Abwehr der SG sehr gut arbeitete, mussten wir nach 5 Minuten durch einen Sonntagsschuss der hühnenhaften Nr. 10 der Gastgeber das 0:1 hinnehmen. In der Folgezeit konnte das Spiel ausgeglichen gestaltet werden. Es gab durchaus einige Torchancen um den Ausgleich zu erzielen. In dieser Zeit war kein Unterschied zwischen dem Tabellenführer und dem Tabellenachten zu erkennen. So blieb es bis zur Pause beim 0:2.
In der 2. Spielhälfte waren wir bemüht, den Ausgleich zu erzielen. Die vorgenommenen Umstellungen konnten dies jedoch nicht bewirken. Vielmehr war die gute Ordnung aus der 1. Halbzeit dahin und man musste in der Folgezeit den Gastgebern einige gefährliche Situationen vor unserem Gehäuse zugestehen. Bei einem der Angriffe der Gastgeber konnten diese nach einer Hereingabe das 2:0 erzielen. In der Folgezeit bemühte sich die SG weiter um eine Resultatsverbesserung. Aufgrund der mangelhaften Chancenauswertung und der Tatsache, dass die Angriffe nicht gut zu Ende gespielt wurden, blieb es jedoch beim 0:2.
Anhand der vorgenommenen Umstellungen in der 2. Spielhälfte konnten interessante Erkenntnisse gewonnen werden. Es ist davon auszugehen, dass sich diese in den nächsten Spielen auf die Mannschaftsaufstellung auswirken werden.
Ansonsten geht es nun darum, in der noch zur Verfügung stehenden Zeit an den vorhandenen Schwachstellen zu arbeiten damit die erforderlichen Punkte für den Verbleib in der Leistungsstaffel zu sichern.
Am kommenden Samstag findet auf dem Sportgelände in Opfenbach das nächste Heimspiel gegen die Spvgg Lindau statt. Spielbeginn 15:40 Uhr.

Übersteiger 11 - Gebratzhofen

Hier soll der Übersteiger vom Heimspiel gegen Gebratzhofen nachgereicht werden.

Donnerstag, 9. Mai 2013

Spielbericht C-Jugend SGm Opfenbach/Heimenkirch/Wohmbrechts gegen SG Achbert/Neuravensb. C-Jugend unterliegt dem Tabellenführer mit 0:2


Eine nicht ganz unerwartete Niederlage kassierte die SG beim Tabellenführer SG Achberg/Neuravensburg. Die Gastgeber legten mit großem Elan los und drängten unsere SG in die eigene Spielfeldhälfte. Obwohl die Abwehr der SG sehr gut arbeitete, mussten wir nach 5 Minuten durch einen Sonntagsschuss der hühnenhaften Nr. 10 der Gastgeber das 0:1 hinnehmen. In der Folgezeit konnte das Spiel ausgeglichen gestaltet werden. Es gab durchaus einige Torchancen um den Ausgleich zu erzielen. In dieser Zeit war kein Unterschied zwischen dem Tabellenführer und dem Tabellenachten zu erkennen. So blieb es bis zur Pause beim 0:2.
In der 2. Spielhälfte waren wir bemüht, den Ausgleich zu erzielen. Die vorgenommenen Umstellungen konnten dies jedoch nicht bewirken. Vielmehr war die gute Ordnung aus der 1. Halbzeit dahin und man musste in der Folgezeit den Gastgebern einige gefährliche Situationen vor unserem Gehäuse zugestehen. Bei einem der Angriffe der Gastgeber konnten diese nach einer Hereingabe das 2:0 erzielen. In der Folgezeit bemühte sich die SG weiter um eine Resultatsverbesserung. Aufgrund der mangelhaften Chancenauswertung und der Tatsache, dass die Angriffe nicht gut zu Ende gespielt wurden, blieb es jedoch beim 0:2.
Anhand der vorgenommenen Umstellungen in der 2. Spielhälfte konnten interessante Erkenntnisse gewonnen werden. Es ist davon auszugehen, dass sich diese in den nächsten Spielen auf die Mannschaftsaufstellung auswirken werden.
Ansonsten geht es nun darum, in der noch zur Verfügung stehenden Zeit an den vorhandenen Schwachstellen zu arbeiten damit die erforderlichen Punkte für den Verbleib in der Leistungsstaffel zu sichern.
Am kommenden Samstag findet auf dem Sportgelände in Opfenbach das nächste Heimspiel gegen die Spvgg Lindau statt. Spielbeginn 15:40 Uhr.
Hermann Steib

Donnerstag, 2. Mai 2013

Laienturnier 2013





Liebe Hobbykicker,
wir möchten Euch zum Laien-Turnier 2013 am Samstag, 29. Juni 2013 einladen. Wir werden wieder um die Mittagszeit starten.
Wir haben den Teilnehmern der letzten Jahre zugehört und etwas an den Regularien gefeilt:
  • Damit zwischen den Spielen nicht mehr so lange Pausen entstehen, können sich maximal 20 Mannschaft anmelden. Teams mit einem Bezug zu Opfenbach werden bevorzugt, sollten sich mehr als 20 Mannschaften anmelden. Es wäre schön, wenn in jeder Mannschaft der eine oder andere Spieler aus Opfenbach kommt, in einem Opfenbacher Verein ist oder hier arbeitet.
  • Eine Vorrunden-Gruppe wird hauptsächlich aus Opfenbacher Vereinen bestehen. Diese Gruppe spielt ganz normal im Turnier mit.
    Modus
    • Gespielt wird auf dem neuen Sportplatz quer (Kleinspielfeld)
    • 5 Feldspieler und 1 Torhüter auf dem Spielfeld; frei wechseln ohne Grenze
    • Max. 2 aktive Fußballer pro Mannschaft; max. 1 aktiver Spieler auf dem
      Platz. Als aktiver Fußballer zählt, wer zwischen 15 und 40 Jahre alt ist und in den letzten 2 Jahren ein Spiel in einer aktiven Mannschaft gespielt hat. Diese Regel gilt nur für männliche Spieler. Frauen müssen sich nur an das Mindestalter von 13 Jahren halten, welches auch für Jungs gilt.
      Wir möchten mit unserem Turnier besonders Spieler ansprechen, die nicht jede Woche im Verein kicken. Daher ist uns diese Regel besonders wichtig. Mannschaften die gegen die Regel verstoßen, werden vom Turnier ausgeschlossen.
      Die genauen Modalitäten wie Spieldauer, Gruppeneinteilung, Spielmodus, Spieldauer und Uhrzeit bekommt Ihr eine Woche vor dem Turnier mitgeteilt (bitte bei Anmeldung Emailadresse angeben).
      Bitte melde Euch bis spätestens 16. Juni an bei Thomas Karg (kargthomas69@gmail.com, 0175-8482343) oder Simon Baur (simon.baur@googlemail.com, 08381-890407). Die Teilnahme ist wie immer kostenlos.
      Euere Fußballer des TSV Opfenbach