Donnerstag, 28. Februar 2013

Funktionelle Schongymnastik mit Schwerpunkt Wirbelsäule



Am Mittwoch den 6.März 2013 ab 20.00 Uhr  findet in der Turnhalle ein Übungsabend zu diesem Thema für Jedermann  statt. Bitte Sportkleidung, Pulli, Handtuch und Hallenturnschuhe mitbringen. Mitmachen können alle, die ihrem Rücken etwas Gutes tun wollen.

Montag, 25. Februar 2013

Sonntag, 24. Februar 2013

Tischtennis: Knappe Niederlage in Vogt

Trotz zwei Mann Ersatz, Torsten Bitter und Christian Breyer waren verhindert, hätten die Opfenbacher fast einen Punkt in Vogt mitgenommen. Mit einer knappen 6 zu 9 Niederlagen kamen die Mannen um Wolfgang Lingg zurück. Die Doppel Kuhn/Klauber Sebastian und Lingg/Klauber Peter punkteten und in den Einzeln erspielten sich Wolfgang Lingg und Alexander Kuhn jeweils zwei Einzelsiege.

Donnerstag, 21. Februar 2013

Bambinis beenden ihre Hallensaison mit einem 3.Platz in Neuravensburg

Zwei torlose Unentschieden und ein 2:0 Erfolg reichten leider nicht zum Einzug ins Finale, beim gestrigen Hallenturnier in Neuravensburg. Es wurde super nach vorn gespielt, bei Ballverlust sofort wieder der Ball erobert , aber zweimal scheiterten unsere Kicker, trotz pausenlosen anrennens, einfach an einem Bollwerk von zum Teil einen Kopf größeren Gegenspielern. Es sollte einfach nicht sein. Unsere Kicker können trotzdem stolz auf ihre Leistung sein, bekamen sie doch indirekt großen Respekt vom Gegner gezollt, als diese sich untereinander unterhielten und meinten " die sind ein schwieriger Gegner!" Im Spiel um Platz drei gegen Neuravensburg stand es nach Ablauf der regulären Spielzeit 1:1 und so musste ein 7m Schießen entscheiden. Obwohl unsere Kicker dieses noch nie erlebt haben, meisterten sie auch diese Hürde bravourös und gewannen schlußendlich verdient. Ein besonderes Lob muß man unserem Torwart, Robin Gromer, ausstellen, der alle 7m hielt!
Die Hallensaison war schön, intensiv und erfolgreich (1 erster, 1 zweiter,1 vierter,1 fünfter und 1 dritter Platz), aber jetzt freuen wir uns aufs Frühjahr und endlich wieder draußen kicken.

Sonntag, 17. Februar 2013

Tischtennis Herren gewinnen in Hauerz

Mit unerwarteten zwei Punkten kehrte die erste Herrenmannschaft der Opfenbacher vom Tabellenführer Hauerz zurück. Das Fehlen der Nummer eins bei den Gastgebern wurde von den Westallgäuern mit einer super ausgeglichenen Mannschaftsleistung gnadenlos ausgenutzt. Die Doppel brachten bereits eine 2 zu 1 Führung. Es punktete Schuster/Breyer und Lingg/Klauber. In den Einzeln steuerte Michael Schuster 2 Punkte bei und wurde so zum Matchwinner. Wolfgang Lingg, Torsten Bitter, Bernd Deinhart, Christian Breyer und Peter Klauber steuerten jeweils ein Einzelsieg zum Endergebnis bei. Mit diesem Sieg stießen die Opfenbacher Hauerz von der Tabellenspitze.

Sonntag, 3. Februar 2013

Tischtennis Herren gewinnen in Amtzell

Mit zwei hart erkämpften Punkten kam die erste Opfenbacher Tischtennismannschaft aus Amtzell zurück. Nach gut drei Stunden Spielzeit stand es zum Ende 9 : 7 für die Opfenbacher. Ein Grund für das knappe Ergebnis waren die in der Vorrunde so souverän agierenden Doppel. Wie am letzten Spieltag ging bei den Eingangsdoppel lediglich die Partie Klauber/Lingg an die Westallgäuer die allerdings auch das Schlussdoppel klar für sich entscheiden konnten. In den Einzeln punktete Peter Klauber zweimal und Bernd Deinhart, Torsten Bitter, Wolfgang Lingg, Michael Schuster und Christian Breyer mit je einem Einzelsieg. Die „Zweite“ die ebenfalls in Amtzell spielte, erkämpfte sich ein 8 zu 8 gegen den Tabellennachbarn.