Sonntag, 20. Mai 2012

TSV verliert zu Recht letztes Heimspiel der Saison

Bei schwülem Wetter kann Opfenbach an die zuletzt guten Heimspiele nicht anknüpfen und ist gegen Aitrach läuferisch und spielerisch unterlegen. Nach einer unterirdischen Leistung in Beuren vergangene Woche, war auch gegen die Gäste aus Aitrach nichts zu holen. In der ersten Halbzeit hat Opfenbach diverse Chancen und kann diese nicht nutzen. Die Gäste sind dagegen im Mittelfeld überlegen und überlaufen die Opfenbacher Abwehr. In der 30 Minute geht Aitrach verdient in Führung. In der zweiten Halbzeit fehlt Opfenbach das läuferische Vermögen um dagegen zu halten. Direkt nach dem 2:0 kann Aitrach auf den Schlussstand von 3:0 erhöhen. Nach zwei Niederlagen in Folge rutscht Opfenbach damit von Platz 5 auf Platz 7 ab.

Freitag, 18. Mai 2012

Sonntag, 13. Mai 2012

Fußball: Klatsche gegen Beuren

SV Beuren/Isny - TSV Opfenbach 7:3 (4:1)

Eine herbe Klatsche gab's gegen den SV Beuren. Zwar schien die Partie anfangs recht ausgeglichen, aber Beuren war schon von Anfang an aggressiver und zweikampfstärker. Zudem lies man den Gastgeber die Flanken im eigenen Strafraum annehmen. Das Ergebnis: 4 Chancen, 4 Tore. Vor der Halbzeit konnte Christian Breyer noch den Anschlusstreffer zum 4:1 erzielen.

Eine Wende konnte Opfenbach auch im zweitem Durchgang nicht herbei führen. Im Gegenteil konnte Beuren durch zwei weitere Treffer, bei welchen Torhüter Simon Baur nicht gut aussah, die Führung auf 6:1 ausbauen. Ergebniskorrektur wurde durch zwei Anschlusstreffer zum 6:3 durch Stefan Breyer und den eingewechselten Julian Jörg betrieben. Kurz vor dem Ende erzielte Beuren scheinbar spielend leicht den 7:3 Endstand.

Insgesamt war Beuren die deutlich zweikampfstärkere Mannschaft die somit das Spiel ständig dominierte.

Reserve: Zu Beginn des Spiels war Beuren die bessere Mannschaft und ging folgerichtig in Führung. Nach einer guten halben Stunde konnte aber auch Opfenbach mehr Spielanteile für sich verbuchen. Der einzige Treffer der Opfenbach durch Julian Jörg war jedoch zu wenig, um etwas Zählbares aus Beuren mitzunehmen und es blieb beim 3:1 Endstand.

Dienstag, 8. Mai 2012

Fußball: Sieg im Lokalderby

Nach 10 Minuten abtasten übernimmt Opfenbach die Initiative und kann
nach 2:0 Führung das Ergebnis über die Zeit retten.

Den Opfenbachern gelang erstmals seit 12 Jahren wieder ein Sieg im
Derby gegen Wohmbrechts. Nach einer spielerisch starken ersten Hälfte
lagen die Gastgeber völlig verdient mit 2:0 durch Thomas Karg und
Christian Breyer vorn. Dabei hätten die Opfenbacher jedoch weiteraus
höher in Führung gehen und scheiterten zweimal am Aluminium. Nach dem
Seitenwechsel waren die Wohmbrechtser jedoch klar besser, konnten sich
aber nur wenige klare Torchancen herausspielen. Opfenbach musste dem
enormen Tempo der ersten Halbzeit Tribut zollen und war vor allem im
Mittelfeld läuferisch unterlegen. Nachdem Opfenbach auch die Konter
über Dominik Perl nicht nutzten, konnte Wombrechts in der 93.Minute mit
einem Anschlusstreffer durch Nico Speer das Spiel nochmal spannend
machen. Direkt im Anschluss klärte erst Verteidiger Werner Haslach den
Querpass klären und rettete Opfenbach so über die Zeit.

Mittwoch, 2. Mai 2012

Übersteiger 12

Hier gibt's den Übersteiger zum Frühschoppenspiel gegen den TSV Wohmrechts.

Achtung: Anpfiff der 1. Mannschaft ist schon um 11 Uhr.

Dienstag, 1. Mai 2012

Laienturnier 2012


Liebe Hobbykicker,
wir hatten, u. a. im Veranstaltungskalender, den 23. Juni für unser diesjährige Laienturnier angekündigt. Leider läuft an diesem Wochenende noch der reguläre Jugendspielbetrieb und wir mussten das Turnier um eine Woche auf Samstag, den 30. Juni, ab 13 Uhr verschieben. 
Wir haben den Teilnehmern der letzten Jahre zugehört und etwas an den Regularien gefeilt:
  • Damit zwischen den Spielen nicht mehr so lange Pausen entstehen, können sich maximal 20 Mannschaft anmelden. Teams mit einem Bezug zu Opfenbach werden bevorzugt, sollten sich mehr als 20 Mannschaften anmelden. Es wäre schön, wenn in jeder Mannschaft der eine oder andere Spieler aus Opfenbach kommt, in einem Opfenbacher Verein ist oder hier arbeitet.
  • Eine Vorrunden-Gruppe wird hauptsächlich aus Opfenbacher Vereinen bestehen. Diese Gruppe spielt ganz normal im Turnier mit.
Modus
  • Gespielt wird auf dem neuen Sportplatz quer (Kleinspielfeld)
  • 5 Feldspieler und 1 Torhüter auf dem Spielfeld; frei wechseln ohne Grenze
  • Max. 2 aktive Fußballer pro Mannschaft; max. 1 aktiver Spieler auf dem Platz. Als aktiver Fußballer zählt, wer zwischen 15 und 40 Jahre alt ist und in den letzten 2 Jahren ein Spiel in einer aktiven Mannschaft gespielt hat. Diese Regel gilt nur für männliche Spieler. Frauen müssen sich nur an das Mindestalter von 13 Jahren halten, welches auch für Jungs gilt.
Wir möchten mit unserem Turnier besonders Spieler ansprechen, die nicht jede Woche im Verein kicken. Daher ist uns diese Regel besonders wichtig. Mannschaften die gegen die Regel verstoßen, werden vom Turnier ausgeschlossen.
Die genauen Modalitäten wie Spieldauer, Gruppeneinteilung, Spielmodus, Spieldauer und Uhrzeit bekommt Ihr eine Woche vor dem Turnier mitgeteilt (bitte bei Anmeldung Email- und Postadresse angeben). 
Bitte melde Euch bis spätestens 16. Juni an bei Thomas Karg (kargthomas@freenet.de, 0175-8482343) oder Simon Baur (simon.baur@googlemail.com, 08381-890407). Die Teilnahme ist wie immer kostenlos.
Euere Fußballer des TSV Opfenbach