Sonntag, 18. Februar 2018

Tischtennisberichte für den TSV Opfenbach


1.  Herren Bezirksklasse
Mit einer klaren 2 zu 9 Niederlage kam die Erste der Opfenbacher Tischtennisler aus Vogt nach Hause. In der Besetzung Bernd Deinhart, Peter Klauber, Wolfgang Lingg, Georg Gromer, Sebastian Klauber und Jürgen Kuczmann konnte man den Gästen nicht wirlklich Paroli bieten. Ergebniskosmetik hätten die Fünfsatzspiele von Sebastian Klauber gegen Timo Schmidberger und Bernd Deinhart gegen Meinrad Würzer bringen können, diese gingen aber beide an Vogt. Die zwei Punkte für Opfenbach erkämpften das Doppel Klauber/Lingg und Wolfgang Lingg gegen Patrik Zobron.

 2. Herren Kreisliga B
Weiterhin an der Tabellenspitze steht Opfenbach II um Sebastian Klauber. Trotz eines 1 zu 2 Rückstandes nach den Doppeln stand es am Ende 9 zu 4 in einen spannenden Match. Die Punkte für Opfenbach erspielten das Doppel Gromer/Kuhn und in den Einzeln Sebastian Klauber 2, Jürgen Kuczmann 2, Alexander Kuhn 2, Georg Gromer 1 und Fabian Klauber 1.
1. Damenmannschaft Landesklasse:
spielfrei
2. Damenmannschaft Bezirksklasse

spielfrei
Mädchen U 18 Kreisliga A
Mit einem klaren 10 zu 0 fertigten die Mädchen die Kolleginnen aus Amtzell ab. Theresa Walser, Leoni Fricker und Verena Baur gaben insgesamt nur sechs Sätze ab und finden sich aktuell auf dem ersten Tabellplatz dank dem besseren Satzverhältnis.

Jungen U 18 Kreisliga A

Mit einen klaren 6 zu 1 in Bergatreute kam die erste Jugenmannschaft nach Hause und bleibt weiterhin auf dem dritten Tabellenplatz. Die Punkte für Opfenbach holten die Doppel Seiler/Welte und Spiegel/Schuster. In den Einzeln punkteten Florian Welte,  Marlon Schuster, Markus Spiegel und Julian Seiler.

Jungen U 18 Kreisliga B

Ein deutliches 9 zu 1 erspielten sich die Jungen II in der Aufstellung Elia Pawlak, Philip Stöckeler, Jonas Michels und Marcel Welte. Erstmals kam unser Rollifahrer Philip zum Einsatz und blieb an diesem Tag ungeschlagen und holte zwei Einzelpunkte und mit Elia Pawlak auf im Doppel einen Punkt. Die weiteren Punkt erkämpften sich das Doppel Michels/Welte und in den Einzeln punkteten Elia Pawlak 2, Marcel Welte 2 und Jonas Michels 1.


Montag, 5. Februar 2018

Tischtennis: Zweite übernimmt Tabellenführung

Tischtennisbericht für den TSV Opfenbach
1.  Herren
Spielfrei

 2. Herren Kreisliga B
Mit einem 9 zu 0 Erfolg und der Tabellenführung kehrte die Opfenbacher Zweite aus Christazhofen zurück. Für Georg Gromer war Josef Meisburger am Start. Die Doppel Klauber/Schuster; Kuhn/Klauber F. und Kuczmann/Schuster stellten die Weichen mit 3 zu 0 auf Sieg. Im Anschluss punkteten Sebastian Klauber, Jürgen Kuczmann, Alexander Kuhn, Michael Schuster, Fabian Klauber und Josef Meisburger. 

1. Damenmannschaft Landesklasse:
Mit einem kanppen 8 zu 5 kehrten die Damen I aus Schwendi zurück. Beide Eingangsdoppel gingen an die Gastgeber. Im Anschluss punkteten in den Einzeln die Damen des TSV und haben sich mit dem Sieg aus dem Tabellenkeller gespielt. Es punkteten: Alexandra Lingg 3, Andrea Lange 2, Antje Oltmanns 2, Inge Fernholz 1

2. Damenmannschaft Bezirksklasse
spielfrei

Mädchen U 18 Kreisliga A
spielfrei

spielfrei

Jungen U 18 Kreisliga A

spielfrei

Jungen U 18 Kreisliga B


spielfrei

Montag, 29. Januar 2018

Tischtennis: Berichte vom Wochenende

Tischtennisbericht für den TSV Opfenbach
1.  Herren
Ohne Wolfgang Lingg und Christian Faimann musste die Erste in Scheidegg antreten. Georg Gromer und Sebastian Klauber waren die Ersatzleute. Mit 5 zu 9 zogen sich die Mannen um Bernd Deinhart achtbar aus der Affäre. Die Punkte holten im Doppel Peter und Sebastian Klauber und in den Einzeln Christian Breyer 2 und Bernd Deinhart 1 und Georg Gromer 1.
 2. Herren Kreisliga B
Einen wichtigen Sieg erspielt sich die Zweite mit einem 9 zu 5 gegen Kißlegg III. Für Opfenbach holten die Punkte, Georg Gromer 2, Jürgen Kuzczmann 2, Alexander Kuhn 2, MIchael Schuster 2 und Sebastian Klauber 1. Mit diesem Sieg kletterte die Mannschaft auf den zweiten Tabellenplatz.
1. Damenmannschaft Landesklasse:
spielfrei
2. Damenmannschaft Bezirksklasse

spielfrei
Mädchen U 18 Kreisliga A
8 zu 2 gewannen die  jungen Damen aus Opfenbach gegen Leutkirch II. Das Doppel Thereas Walser und Anna Elbs gewannen das Eröffnungsspiel. Die Einzel gewannen Theresa Walser 3, Verena Baur 2, Anna Elbs 2. 

spielfrei

Jungen U 18 Kreisliga A

spielfrei

Jungen U 18 Kreisliga B


spielfrei

Sonntag, 21. Januar 2018

Tischtennisbericht für den TSV Opfenbach


1.  Herren
Mit drei Mann aus der Zweiten mussten die Opfenbacher nach Isny fahren. Für Wolfgang LIngg, Bernd Deinhart und Ralf Senser waren Jürgen Kuczmann, Alexander Kuhn und Fabian Klauber an den Tischen. Mit einer tollen Leistung holte sich Jürgen Kuczmann den einzigen Einelsieg an diesem Tag.  Alex Kuhn musste sich im 5. Satz knapp geschlagen geben ebenso Christian Faimann und Peter Klauber 2 mal. Im Doppel waren Klauber/Kuczmann ebenfalls erst im 5. Durchgang geschlagen. Mit etwas mehr Fortune wären zwei oder drei Puntke mehr möglich gewesen. Den zweiten Punkt zum 2 zu 9 holte das Doppel Faimann/Breyer.
 2. Herren Kreisliga B
spielfrei
1. Damenmannschaft Landesklasse:
spielfrei
2. Damenmannschaft Bezirksklasse

spielfrei
Mädchenmannschaft U 18 Bezirksklasse

spielfrei

Jungen U 18 Kreisliga A

spielfrei

Jungen U 18 Kreisliga B


spielfrei

Montag, 15. Januar 2018

Funktionsgymnastik für den Rücken

Am Mittwoch, den 24.Januar 2018 um 20.00 Uhr findet in der Turnhalle ein weiterer Übungsabend zum Thema
Rücken für  Jedermann
statt.


Bitte Sportkleidung, großes Handtuch, Hallenschuhe und Pulli mitbringen

Mitmachen können alle, die ihrem Rücken etwas Gutes tun wollen.

A-Jugend zieht souverän in die Finalrunder des 1B Turniers ein

Am Mittwoch Abend fand das Halbfinale des 1B Turnieres in Hard statt. 

Da Joshua Summer krankheitsbedingt fehlte, hütete für Ihn Elias Kuhn als Gastspieler das Tor. Ebenso konnte man Marius Diem für einen Einsatz gewinnen. Er eretzte Samuel Sauter, der ebenso krankheitsbedingt absagen musste. 

Mit Siegen gegen den Zimm FC Wolfurt (1:0), Vollbad FC Götzis (5:3), SC Montafon Vandans (1:0) und einem Unentschieden gegen den FC Lustenau (0:0) setzte man sich in dieser Gruppe souverän durch und belegte den 1.Platz in dieser Halbfinalgruppe. 

Am Samstag findet nun die Finalrunde beim 1B Turnier statt. 

Montag, 8. Januar 2018

Die A-Jugend der SG Westallgäu beim Seehallencup in Österreich im Halbfinale

Mit dem älteren Jahrgang der A-Jugend fuhr Trainer Stephan Waibel zum 1B-Turnier in Hard. Gespielt wurde auf Kunstrasen mit Rundumbande.
Im ersten Spiel gegen den SCR Cashpoint Altach taten sie sich noch schwer, da die überwiegend älteren Spieler Ihre Erfahrung gegen unsere Jungs einsetzten und verloren knapp mit 1:2.

Jedoch steigerten Sie sich im zweiten Spiel und konnten dem SW Bregenz einen Punkt abknöpfen (0:0). Allerdings hätte man schon dieses Spiel gewinnen müssen.
Im dritten Spiel gelang dann der doch so wichtige Sieg gegen den SV Gaißau. Er fiel zwar mit 1:0 denkbar knapp aus, war jedoch hoch verdient.

Im entscheidenden vierten Spiel reichte unseren Jungs wieder ein Unentschieden, was zum Erreichen des dritten Platzes in der Gruppe ausreichte.
Somit konnten Sie sich für das Halbfinale am 9.1.18 ab 18 Uhr qualifizieren.
Für die SG spielten: 
Joshua Summer, Semih Limberger, Mario Jordan, Enrico Cetrangolo   >>   Heimenkirch
Simon Eger, Florian Losert   >>   Opfenbach
Samuel Sauter, Marius Lusch   >> Wohmbrechts
Das Halbfinale wird nun am Dienstag, den 9.1.18, ab 18 Uhr gespielt!


Sonntag, 7. Januar 2018

B-Jugend der SG Westallgäu holt Kreismeisterschaft


In der ersten Januarwoche fanden bereits die Hallen-Kreismeisterschaften für A-, B- C- und D-Juniorenmanschaften im Landkreis Lindau statt. Veranstalter war der FC Lindenberg.

Dabei holten die B-Jugendlichen der SG Westallgäu den Titel des Kreismeisters. Nach der Vorrunde mit zwei Siegen gegen Oberreute/Stiefenhofen/Röthenbach (5:0) bzw. gegen Hege/Nonnenhorn/Bodolz (4:0) und einer einer Niederlage gegen den TSV Schlachters (1:5) wurde im Halbfinale der TSV Oberreitnau besiegt. Im Finale wurde dann der Gastgeber FC Lindenberg in einem spannenden Match mit 2:1 besiegt.

Bei der A-Jugend - wie auch bei der C-Jugend - wurde das Halbfinale knapp verpasst, so dass für beide nur noch das Spiel um Platz 5 möglich war. Die A-Junioren wurden durch ein 3:1 gegen den TSV Oberreitnau noch Fünfter, während die C-Jugend mit dem gleichen Ergebnis gegen die SG Maierhöfen/Grünenbach verlor und den sechsten Platz erreichte. 

Das Ergebnis der D-Junioren-Kreismeisterschaft wird nachgereicht!  



Montag, 11. Dezember 2017

Tischtennisberichte vom Wochenende

Tischtennisbericht für den TSV Opfenbach
1.  Herren
spielfrei
 2. Herren Kreisliga B
Mit einem gerechten 8 zu 8 gehen die Mannen der Zweiten des TSV Opfenbachs in die verdient Winterpause. Gegen den Tabellennachbarn entwickelten sich spannende Spiele in der heimischen Halle.  Mit etwas mehr Fortune wäre auch ein Sieg möglich gewesen. Sind doch fünf Spiele im Entscheidungssatz verloren gegangen. Für Opfenbach punktete das Schlussdoppel Gromer/Kuhn und in den Einzeln Georg Gromer 2, Sebastian Klauber 1, Jürgen Kuczmann 1, Alexander Kuhn 1 , Josef Meisburger 1 und Fabian Klauber 1.
1. Damenmannschaft Landesklasse:
In der letzen Partie der Vorrunde musste die erste Damenmannschaft in der Aufstellung Alexandra Lingg, Antje Oltmanns, Lena Kimmerle und Anna Elbs (Jugendersatzspielerin) stark ersatzgeschwächte gegen die Tabellennachbarinnen aus Aulendorf antreten. Mit einem klaren 8 zu 1  verabschiedeten sich die Aulendorfer Damen aus dem Westallgäu. Den Ehrenpunkt für die Opfenbacherinnen holt Alexandra Lingg.
2. Damenmannschaft Bezirksklasse

spielfrei
Mädchenmannschaft U 18 Bezirksklasse

spielfrei

Jungen U 18 Kreisliga A

Nur zu einem 5 zu 5 reichte es der ersten Opfenbacher Jungenmannschaft gegen den Tabellenletzten aus Isny. Nach den beiden verlorenen Doppeln punkteten in den Einzeln Julian Sailer 1, Florian Welte 2 und Markus Spiegel 2. Mit diesem Unentschieden überwintert die Mannschaft auf dem tollen dritten Tabellenplatz

Jungen U 18 Kreisliga B


spielfrei

Donnerstag, 7. Dezember 2017

Nikolausturnen am 10. Dezember 2017




10. Dezember, 14.00 Uhr

     Nikolausturnen 2017

            Programm (Moderation Simon Baur)

    Einzug unserer Kinder- und Jugendgruppen
    Einzug von Sankt Nikolaus und Knecht Rupprecht
    Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Klaus Vörös

                        Vorführungen unserer Kinder- und Jugendgruppen

    Kleinkinderturnen - Balanceakt
    Eltern- und Kindturnen
    Bubenturnen – Ob Reck, Sprung oder Boden, Hauptsache toben
    Mädchenturnen – Viel BOCK auf Turnen und echt was auf dem KASTEN
    Fußball Bambini und F-Jugend
    GymDance – Showtanz
    Sportler-Ehrung
    Gerätturnen Leistungsriege – Auszüge aus dem Wettkampfprogramm
Mädchen – Reck, Schwebebalken und Boden
Buben - Ringe, Pauschenpferd und Boden

Gaben Verteilung durch Sankt Nikolaus

            Die Aufsichtspflicht liegt nur während der Aufführungen bei den jeweiligen Übungsleitern!